Banner Aktuelles

Aktuelles

Klavierabend der Deutsch-Finnischen Gesellschaft NRW in der Aula des Ottilie-Schoenewald-Weiterbildungskollegs

Am Donnerstag den 06.11.2014 um 20:00 Uhr spielt die Finnische Pianistin Anna
Kuvaja Kompositionen von Thomas Byström, Janne Sibelius, Maurice Ravel und
Franz Schubert.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

"Anna Kuvaja besitzt die Gabe, sich in die Herzen des Publikums
einzuspielen." (Folke Forsman, Huvudstadsbladet, 6. März 2008)

Die finnische Pianistin Anna Kuvaja tritt regelmäßig als Solistin,
Kammermusikerin und Liedpianistin in zahlreichen europäischen Ländern auf. Auch
in den USA und in China hat sie bereits Konzerte gegeben. Ihr breites Repertoire
umfasst Standardwerke und Neue Musik sowie seltenere Werke der Klassik (gerne
auch am Hammerflügel). Neben ihrer regen Konzerttätigkeit macht sie
Studioaufnahmen für den finnischen Rundfunk. Ihre größte Vorliebe gilt der
Kammermusik, und sie spielt regelmäßig mit ihren festen Duo-Partnern und
Ensembles.

Ausgebildet wurde Anna Kuvaja an der Sibelius Akademie in Helsinki, am Pariser
Konservatorium und in der Orchesterakademie der Oper Zürich.

Gegenwärtig zeigt das Ottilie-Schoenewald- Weiterbildungskolleg eine Ausstellung zum Thema

"Die Opfer des NSU". Den Opfern gedenken und gleichzeitig einen Anlass zur Diskussion bieten kann die umfangreiche Wanderausstellung. Zur Eröffnung am 15.09. kamen bereits zahlreiche Besucher, die Ausstellung läuft noch bis zum 26.09. im Foyer des WBK.

Brinkbeck 001 von 015

 Brinkbeck 003 von 015

Brinkbeck 009 von 015Brinkbeck 013 von 015
 

 Brinkbeck 007 von 015Brinkbeck 005 von 015

 

 

 




Nachtreffen Tag der MentorInnen Bild 2014-09-12

Tag der MentorInnen am Ottilie-Schoenewald-Weiterbildungskolleg. Am Mittwoch, den 2. Juli, fand im
Ottilie-Schoenewald-Weiterbildungskolleg erstmals ein Tag der MentorInnen
statt. Studierende aus der Oberstufe boten 16 Workshops für etwa 150 Mitstudierende an. Sie gaben einen Einblick
in eines ihrer Hobbies oder vermittelten ausgefallene Fähigkeiten, die sonst im
normalen Stundenplan nicht vorkommen: Von einer Einführung in die indonesische
Sprache oder die osmanische Schrift über einen Dancehall-Workshop, einen
Schauspielkurs bis hin zum Bogenschießen reichte das Angebot. In einem Workshop
gab ein ausgebildeter Tierpräparator, der am OSW sein Abitur macht, einen
Einblick in diesen ungewöhnlichen Beruf. Die Studierenden konnten ihre
musikalischen Fähigkeiten in Gitarrenkursen ausbauen und berufliche
Zusatzqualifikationen im Bereich Webhosting/Programmieren erlangen. Einen
Einblick bietet das kleine Video http://youtu.be/lDzpF8p6OGM

Stricken für den guten Zweck- ab November hier bei uns mit Frau Füller. Für alle Motivierten (gerne auch Männer!!) gibt es hier schon die Termine: 3.11., 11.11., 17.11. 25.11, jeweils von 13.45Uhr bis 16Uhr in Raum 213.

Weitere Informationen zum Stricken gibt es natürlich auch bei Frau Füller.

Am 15.09.2014 veranstaltet das Ottilie-Schoenewald- WBK in Bochum einen Spendenlauf für Flüchtlinge.

Näheres unter: pdfOS_WBK_Spendenlauf_Flyer.pdf

Sommernachtstraum

pdfPlakatSommernacht2014.pdf

Weitere Informationen:pdfMaterial

Madame Bleu im WBKMadame Bleu im WBK

Am 17.6.2014 fand wieder eine Blutspendeaktion des Roten Kreuzes, diesmal in Kombination mit einer Typisierung und Aufnahme in die Knochenmarkspendedatei, statt.

Die Aktion wurde zu einen tollen Erfolg und daher: 

Wir bedanken uns bei allen 58 Spendern für die Teilnahme!! Danke!!

 

Die renommierte Fotografin Brigitte Krämer zeigt im Ottilie-Schoenewald -Weiterbildungskolleg Bilder aus Frauenhäusern in NRW.

Die Ausstellungseröffnung fand am 7. Mai statt und läuft noch bis zum 4. Juli. 

Weitere Informationen zu der beeindruckenden Ausstellung finden sich unter den Pressetexten

pdfauf_der_schwelle.pdf

 

Tag der MentorInnen am 2. Juli 2014Help Logo1

Sprechen Sie einen seltenen kirgisischen Dialekt?
Können Sie mit dem kleinen Finger Mangas zeichnen?
Spielen Sie Klingonen-Doppelkopf ?

Oder haben Sie sonstige Kenntnisse/Fähigkeiten, die Sie gerne anderen Studierenden vermitteln möchten?

Dann schlüpfen Sie in die Rolle des Lehrers und bieten Sie am Tag der MentorInnen (2. Juli) im 2. und/oder 3. Vormittagsblock einen Workshop an!

Sie gestalten den Workshop selbst und suchen sich eineN LehrerIn, der/die Ihnen als „PartnerIn" organisatorisch (z.B. als „Schlüsseldienst") den Rücken frei hält.

!!!ANMELDUNG BIS ZU DEN OSTERFERIEN!!!!Help Logo2.png

Anmeldezettel gibt es bei Ihren Lehrern, bei Martin Ebbinghaus und im Prospektständer vor dem Sekretariat. Bitte die ausgefüllten Zettel bis zum 11. April im Lehrerzimmer in die Fächer von Frau Hein (HEN) oder Herrn Wlochal (WLO) legen lassen. Rückfragen können Sie uns gerne persönlich oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! stellen.