Banner Aktuelles

 

Im Rahmen des von der EU finanzierten Programms Erasmus+ hatten im Frühjahr 2018JS2018Tallinn sechs Kolleginnen die Möglichkeit, an Weiterbildungseinrichtungen im europäischen Ausland zu hospitieren. Sie nahmen am Unterricht in vielen verschiedenen Fächern teil, trafen sich mit Koordinatoren und Schulleitern und informierten sich zudem jeweils über einen besonderen Schwerpunkt. Ende Februar besuchten Frau Hoffmann und Frau Schmalenbach die Bildungseinrichtung Omnia in Espoo (Finnland) und tauschten sich mit den finnischen Kollegen besonders zum Medieneinsatz im Unterricht aus. Anfang März waren Frau Hein und Frau Föhring für eine Woche am Tallinna Täiskasvanute Gümnaasium in Estland und hospitierten dort vor allem in den AbiOnline- Kursen (estnisch für „Hilfe online“). Frau Jahnke und Frau Beyer verbrachten Anfang Mai eine Woche am Dundee and Angus College in Schottland und informierten sich schwerpunktmäßig über Möglichkeiten der individuellen Förderung. 

JS2018Espoo

Ein herzliches Dankeschön geht an alle aufnehmenden Einrichtungen und die sehr netten Kollegen vor Ort: KIITOS – TÄNAN VÄGA – THANK YOU!!!

Artikel zum Download