Banner Bildungsangebot

Fächerangebot

Ab dem kommenden Wintersemester gibt es gemäß nebenstehender Übersicht ein erweitertes Kurswahlangebot im LK - und GK Bereich.

Fächer ab Mai 2017

In der Übersicht finden Sie alle Fächer, die an unserer Schule unterrichtet werden.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass selbstverständlich nicht alle diese Fächer in allen Bildungsgängen auftauchen können.

Wir konzentrieren uns auf die obligatorischen Fächer, damit Sie in jedem Semester ein möglichst gleichbleibendes Angebot finden - dies ist wichtig, damit Sie sich z.B. nach einer Beurlaubung oder einer notwendigen Wiederholung auf "Ihre" Fächer verlassen können. Außerdem ermöglicht diese Konzentration sehr kompakte Stundenpläne, die unnötige Freistunden und damit unnötige Wartezeiten zu vermeiden helfen.

 

Sprachlich-künstlerisches Aufgabenfeld

Mathematisch-naturwissenschaftliches Aufgabenfeld & Sport

Gesellschaftswissenschaftliches Aufgabenfeld

pdfDeutsch

pdfMathematik

pdfGeschichte/Sozialw.

pdfEnglisch

pdfBiologie

pdfSoziologie

pdfFranzösisch

pdfInformatik

pdfErdkunde

pdfLatein

pdfChemie

pdfErziehungswissenschaft

pdfSpanisch

pdfSport

pdfPraktische Philosophie

pdf Literatur

 

pdfPsychologie

pdfKunst    

 

Spezielle Angebote:

Für das Fach Französisch: Delf-Prüfung

DSC 0478klein

 

DELF – Prüfungen am OSW- WBK
Auf dem Foto überreicht unser kommissarischer Schulleiter Herr Schulze-Bramey zusammen mit den Französischlehrerinnen Frau Hein und Frau Lütgens der Studierenden Katrin Weiss
(AG20) ihr DELF-Zeugnis. Mit 95,50 Punkten von 100 erzielte Frau Weiss ein exzellentes Ergebnis sowie ihre Mitstreiterin Jasmine Leenders (nicht anwesend ) mit 87,50 Punkten.
Félicitations!

Die nächsten DELF-Prüfungen finden Ende Januar 2019 an unserer Schule statt.
Bei Interesse sprechen Sie bitte Ihre Französischlehrer/Innen an oder schreiben Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was ist eine DELF-Prüfung?

DELF bedeutet Diplôme d'Etudes en langue française . Es handelt sich um ein staatliches Sprachdiplom, das vom französischen Erziehungsministerium vergeben wird und in der ganzen Welt anerkannt ist.

Prüfungen:

Das Sprachdiplom besteht aus Prüfungen, die den Niveaus des Europäischen Gemeinsamen Referenzrahmens entsprechen. Diese Prüfungen können unabhängig voneinander abgelegt werden. Bei den Niveaus A1 bis B2 werden durch eine Reihe von Aufgaben die vier kommunikativen Kompetenzen Hörverständnis, Lesefähigkeit, mündlicher und schriftlicher Ausdruck geprüft.

Zielsetzung:

Studierende können also im Rahmen des Französischunterrichts (nach ca. zwei Semestern) ein international anerkanntes Zertifikat erwerben, das ihnen – als Ergänzung zu den deutschen staatlichen Prüfungen- sehr von Nutzen sein kann. Es hilft weltweit in vielen Situationen, in denen Französischkenntnisse nachzuweisen sind: Studium, Praktikumssuche und Beruf.

Die DELF-Prüfungen finden jedes Jahr im Januar an unserer Schule statt.

Ein Vorbereitungskurs kann in der Zeit zwischen Herbstferien und Prüfungstermin besucht werden.

Bei Interesse sprechen Sie bitte Ihre Französischlehrer/Innen an !

Monique Lütgens

Delf 2016

Studierende des Ottilie-Schoenewald- Weiterbildungskollegs erhalten von Schulleiterin Frau Muthig-Beilmann ihre DELF-Zeugnisse. Die 14 Studierenden aus verschiedenen Studiengängen ( Kolleg, Abendgymnasium , NVKS) haben in 4 Niveaustufen des Europäischen Referenzrahmens ( A1-A2-B1-B2) ihre Prüfung erfolgreich abgelegt.
Das beste Ergebnis erzielte Ambar Martinez Gomez ( AG40) ( 3. von rechts) mit 96 Punkten von 100.

Bei einer DELF-Prüfung handelt es sich ein staatliches Sprachdiplom, das vom französischen Erziehungsministerium vergeben wird und in der ganzen Welt anerkannt ist.
Die nächste Prüfung findet im Januar 2017 statt. Bei Interesse melden Sie sich bei Monique Lütgens, DELF-Beauftragte an unserer Schule (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Delf 2015

Delf -Prüfungen 2015: Studierende erhalten ihre Delf-Zeugnisse. Ihre Prüfungen haben sie glänzend bestanden : das Delf-Zeugnis B1 erhält Julia Frost ( AG 40, links), das A1- Zeugnis Zoubida Eliaouhari (Mitte) . Sinan Baran ( K3b) erzielt mit dem A2-Zeugnis die besten Noten ( 91 Punkte /100).

Delf 2013-14

Foto: DELF-Prüfungen 2013

Studierende des Ottilie- Schoenewald -Weiterbildungskollegs erhalten am 24. September 2013 ihre DELF-Zeugnisse. 20 Studierende haben in diesem Jahr mit Erfolg an den Sprachprüfungen in Französisch teilgenommen. Die besten Ergebnisse erzielten Patrick Heinrich (AG40) und Max Braun (K4) (2. und 3. von links) mit 89 von 100 Punkten.

Die nächste DELF-Prüfung findet im Januar 2014 an unserer Schule statt. Anmeldungen nehmen ab September die Französischlehrer/-innen entgegen.

 

delf SoSe 2012

Foto: DELF-Prüfungen 2012

Studierende des Ottilie- Schoenewald -Weiterbildungskollegs erhalten am 4. Juli 2012 ihre DELF-Zeugnisse. 21 Studierende haben in diesem Jahr mit Erfolg an den Sprachprüfungen in Französisch teilgenommen. Das Bestergebnis erreichte Pélagie Mudime (AG4F) mit 88 von 100 Punkten bei der A2-Prüfung.

Die nächste DELF-Prüfung findet im Januar 2013 an unserer Schule statt. Anmeldungen nehmen ab September die Französischlehrer/-innen entgegen.

 

DSC 1350 1DELF

DELF – Prüfungen am OSW- WBK
Auf dem Foto überreicht unsere Schulleiterin Frau Muthig-Beilmann der Studierenden Elisabeth Kleinerueschkamp ( AG30) ihr DELF-Zeugnis. Mit 99 Punkten von 100 erzielte Frau Kleinerueschkamp das „beste Ergebnis aller Zeiten“ an unserer Schule! Chapeau!

Was ist eine DELF-Prüfung?

DELF bedeutet Diplôme d’Etudes en langue française . Es handelt sich um ein staatliches Sprachdiplom, das vom französischen Erziehungsministerium vergeben wird und in der ganzen Welt anerkannt ist. Es besteht aus Prüfungen, die den Niveaus des Europäischen Gemeinsamen Referenzrahmens entsprechen. Diese vier Prüfungen können unabhängig voneinander abgelegt werden. Bei den Niveaus A1 bis B2 werden durch eine Reihe von Aufgaben die vier kommunikativen Kompetenzen – Hörverständnis, Lesefähigkeit, mündlicher und schriftlicher Ausdruck – geprüft.

So können Studierende im Rahmen des Französischunterrichts (nach ca.2 Semestern) ein international anerkanntes Zertifikat erwerben, das ihnen – als Ergänzung zu den deutschen staatlichen Prüfungen- sehr von Nutzen sein kann. Es hilft weltweit in vielen Situationen, in denen Französischkenntnisse nachzuweisen sind: Studium, Praktikumssuche und Beruf.
Die nächsten DELF-Prüfungen finden Ende Januar 2018 an unserer Schule statt.
Bei Interesse sprechen Sie bitte Ihre Französischlehrer/Innen an oder schreiben Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!